Posts tagged ‘Musik’

Clik – Youtube-Videos mit dem Handy fernsteuern

Wer träumte nicht schon immer davon: Youtube wird auf einem großen Bildschirm dargestellt und die Steuerung übernehmt ihr per Handy… *träum* Ok, ganz so war es bei mir nicht aber ich finde es trotzdem eine coole Idee.

Und so funktioniert es:
Das Gerät mit dem großen Bildschirm ruft folgende Seite auf: http://clikthis.com
Daraufhin erscheint ein großer QR-Code, den ihr mittels App auf eurem Handy scannen müsst.

Die App ist kostenlos und schnell installiert. Anschließend könnt ihr mit eurem Handy den großen Bildschirm steuern.

Außerdem ist es möglich, einen Bildschirm mit mehreren Handys zu verknüpfen. Bestimmt cool für Partys! (Zumindest so lange man sich nicht immer gegenseitig die Musik wegklickt :))

Advertisements

7. Juni, 2012 at 21:54 Hinterlasse einen Kommentar

Youtube2Mp3 – Youtubevideos ganz einfach in MP3s verwandeln

Ja, ich weiß. Um aus Youtubevideos Mp3s zu machen gibt es unzählige Programme und Seiten. Doch häufig funktionieren diese nicht besonders gut und zuverlässig. Außerdem muss man sich dafür heutzutage wirklich kein Programm mehr installieren.

Eine tolle Alternative ist dirpy. Einfach den Youtube- oder Vimeo-Link eintragen und schon kann es losgehen.

Auch Ausschnitte aus Videos, mehrere Qualitätsstufen und sogar das Anpassen der ID3-Tags ist möglich. Das Ganze super schnell und unkompliziert. Ausprobieren!

31. Mai, 2012 at 12:26 Hinterlasse einen Kommentar

Kostenlose Grooveshark-Alternative

Ich höre ja lieber Internetradio aber einige dürfte das Ende von Grooveshark in Deutschland (außer man nutzt einen Proxy etc., aber das macht ja keinen Spaß auf Dauer) schwer getroffen haben.

Doch wo ein Dienst geht, da kommt auch mindestens ein Neuer. In diesem Fall Cantio. Die Oberfläche ist der von Grooveshark sehr ähnlich und auch die Musikauswahl scheint ähnlich gut zu sein.

Na dann viel Spaß!

20. Januar, 2012 at 12:09 Hinterlasse einen Kommentar

Kostenlose Musikerkennung

Jeder kennt wahrscheinlich das Problem: Da hört man ein tolles Lied und will unbedingt wissen von wem es ist. Oder man hat einen Ohrwurm und kann sich einfach nicht mehr an Titel oder Interpret erinnern.

Das Leiden hat jetzt mit dem kostenlosen Dienst midomi endlich ein Ende.

Einfach auf den Aufnahmeknopf drücken, die Flash-Warnung bestätigen und das Lied mindestens 10 Sekunden vorsingen oder vorsummen, schon fängt midomi an zu suchen. Handelt es sich um einen einigermaßen bekannten Song und man trifft wenigstens halbwegs den Ton bestehen gute Chance, dass der Titel anschließend tatsächlich angezeigt wird.

Der Trick von midomi um die Suchergebnisse zu verbessern besteht darin, die aufgenommenen Einlagen nicht mit dem Original, sondern mit den Aufnahmen anderer Nutzer zu vergleichen. Wer mag kann sich also auch aktiv beteiligen und helfen die Suchmaschine zu verbessern oder sich einfach nur die Aufnahmen anderer anhören und bewerten.

Mittlerweile gibt es den Dienst übrigens auch für iPhone und Windows Mobile.

Alle weiteren Informationen unter: http://www.midomi.com

UPDATE:
Liegt der gesuchte Song als Audiodatei vor oder wird in einem Youtube-Video gespielt, kann man sein Glück auch bei AudioTag versuchen: http://audiotag.info/

3. Februar, 2010 at 17:01 2 Kommentare

3 Monate Musik von Napster komplett kostenlos

Für alle die Napster (hat nichts mehr mit der Tauschbörse von vor einigen Jahren zu tun) noch nicht kennen:

Bei Napster bekommt man für 9,95 Euro/Monat eine Music-Flatrate. Mit dieser kann man ohne weitere Kosten mit einer speziellen Software ganz legal so viel Musik herunterladen wie man möchte. Ca. 8 Millionen Songs stehen zur Auswahl, für jeden Geschmack sollte also etwas dabei sein.

Die Einschränkung: Man bekommt die Musik als DRM-geschützte WMAs. Beendet man das Abo, kann man diese nicht mehr abspielen. Wer die WMAs auf seinem mobilen Player (Liste) hören möchte, benötigt zudem die „Music-Flatrate Napster To Go“ für 14,95 Euro/Monat.

Napster

Normalerweise hat man schon faire 7 Tage Zeit den Dienst in vollem Umfang (auch „To Go“) kostenlos zu nutzen. Gibt man bei der Bestellung aber den Gutscheincode NAPA3AC ein, erhält man sogar volle 3 Monate Music-Flatrate komplett kostenlos und ohne irgendwelche Abzockschweinereien. Einfach vor Ablauf der 3 Monate kündigen und es kostet keinen Cent.

4. Dezember, 2009 at 20:24 Hinterlasse einen Kommentar

Legal und kostenlos Musik hören

Vielen sind sicher die Seiten Last.fm und Deezer bekannt, auf denen man sich kostenlos und legal Musik anhören kann.

Auch Grooveshark bietet diesen Service völlig legal und kostenlos, allerdings gefällt mir persönlich die Bedienung und die Oberfläche noch etwas besser.

Grooveshark

Ohne Anmeldung klickt man sich schnell eine Playlist zusammen oder hört komplette Alben. Diese werden dann als unverschlüsselte MP3s gestreamt. Unbedingt einmal unter http://listen.grooveshark.com anschauen!

26. November, 2009 at 13:23 Hinterlasse einen Kommentar


Netzland bei Twitter

Kategorien