In der Antarktis ohne kalte Füße

29. August, 2012 at 09:02 Hinterlasse einen Kommentar

Ein gemütlicher Ort ist die Antarktis ganz sicher nicht. Auf dem Polarplateau sind die Temperaturen mit -40 Grad im Sommer(!!) und bis zu -70 Grad im Winter am tiefsten. An der Küste werden es im Winter -20 bis -30 Grad und im Sommer können es auch schon mal warme 0 Grad werden. *bibber*

Wem die Anreise unter diesen Umständen dann doch zu weit ist, der kann jetzt sich jetzt einige tolle Orte der Antarktis (mit warmen Füßen) bei Google angucken.

Mit dabei sind unter anderem das South Pole Telescope, Shackleton’s hut, Scott’s hutCape Royds Adélie Penguin Rookery und die Ceremonial South Pole.

Unbedingt ansehen! (Am besten sicherheitshalber mir warmem Kaffee oder Tee.)

Advertisements

Entry filed under: Google, Linktipps. Tags: , , , , , , , .

Toastie Knife: Endlich ordentlich Butter auf dem Toast Zombie-Demo gegen Satellitennetzbetreiber Dish

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Netzland bei Twitter

Kategorien


%d Bloggern gefällt das: